Profil und Philosophie

Ziel meiner Arbeit ist es, persönliche und berufliche Realität zu mehr Zufriedenheit zu verbinden.

Die Basis meiner Arbeit bilden für mich

  • Kompetenz und Professionalität
  • Wertschätzung und Respekt für vorhandene Ressourcen
  • Lösungs- und Handlungsorientierung
  • Lebendigkeit und Praxisbezug
  • Gender/Diversity
  • Vertraulichkeit
  • Steigerung der Humanität im Berufsleben

Langjährige Erfahrung in verschiedenen Organisationen und Funktionen ermöglichen es mir, erfahren und reflektiert auf Anforderungen und Konflikte von Führungskräften und Mitarbeiter/innen zu schauen, sowie Prozesse lösungsorientiert zu gestalten.

Vita

  • Seit 2001 selbstständig als Supervisorin, Coach, Seminarleiterin
  • Kontinuierliche eigene Supervision im Netzwerk SINN – Supervsion im Norden
  • Ausbildung: Supervision und Organisationsentwicklung
  • Fortbildungen: Organisationsaufstellungen, Teamentwicklung Konfliktmanagement, Kommunikation, Leitung von Gruppen
  • 25 Jahre Berufserfahrung: Projektmanagement, Koordination und Leitung in verschiedenen Bildungseinrichtungen, Erwachsenenbildung
  • Ausbildung in der therapeutischen Methode des Psychodrama
  • Studium: Diplom-Sozialwirtin
  • Hauswirtschaftsleiterin mit 10 Jahren Berufserfahrung
  • Berlinerin, Jahrgang 1952

Es macht mir Freude, Neu- und Umorientierung, Veränderungsprozesse durch Supervision, Teamentwicklung oder in Seminaren zu gestalten und zu unterstützen. 

Meine Arbeit orientiert sich an Ihrem Bedarf, ob institutionell oder individuell.